Versicherungsanbieter vergleichen – Auf was kommt es an?

0

Versicherungsanbieter vergleichen - Auf was kommt es an?In regelmäßigen Abständen empfiehlt sich eine Überprüfung des Versicherungsbestandes. Die Branche unterliegt ständiger Veränderung. Nicht nur die Branche bewegt sich dauernd, auch die private Situation der Versicherten ändert sich ständig. Ein Vergleich der angebotenen Versicherungen kann daher nicht nur Geld sparen, sondern auch den Leistungsumfang vergrößern bzw. optimieren.

Der finanzielle Aspekt

Dank moderner Medien hat sich der Markt der Versicherungen stark geöffnet. Sich wiederholende Beratungsgespräche mit Beratern der unterschiedlichsten Versicherungsanbieter können inzwischen entfallen. Die Informationsquelle Nummer Eins ist das Internet. Auf spezialisierten Portalen kann der Kunde günstige Versicherungen online finden und sich über das Preis-Leistungs-Verhältnis informieren. Oft kann eine jährliche Ersparnis von mehreren hundert Euro erzielt werden bei gleichem Leistungsumfang. Der Klassiker ist hier die Kfz-Versicherung. An jedem Jahresende laufen die Vergleichsplattformen und Online-Rechner auf Hochtouren. Warum sollte nicht auch in anderen Versicherungssparten ein Vergleich lohnend sein? Wichtig ist, dass jeder nur die Versicherungen abschließt, die er braucht und auch bezahlen kann. Denn Versicherungen verzichten anders als Bankhäuser auf eine Haushaltrechnung.

Die versicherten Leistungen

Besonders bei Veränderungen der persönlichen Situation ist eine Überprüfung des Leistungsumfangs interessant. Wer heiratet, Kinder bekommt oder den Wohnort wechselt, muss den Versicherungsschutz anpassen. Auch ein Wechsel der Arbeitsstelle oder auch der Verlust der Arbeit geben ausreichend Anlass zum Nachdenken und Handeln. Bei einem Versicherungswechsel, sei es der Tarif oder der Versicherungsanbieter, sollte hinterher ein besseres Ergebnis stehen als vorher. Für die gleiche finanzielle Belastung mehr Leistungen zu erhalten oder bei gleichen Leistungen Geld zu sparen, sollte das Hauptinteresse darstellen. Oft reicht es der derzeitigen Versicherung eine Wechselabsicht zu signalisieren um ein stark verbessertes Angebot zu erhalten. Es lohnt sich durchaus, vorher im Internet die Konditionen zu vergleichen. Dann hat der Kunde eine gute Diskussionsgrundlage und kann die Verhandlungen in seinem Sinne führen.

Richtig versichert sein

Nicht jede Versicherung ist für jeden sinnvoll. Wer seinen Versicherungsbestand genau überprüft, wird eventuell auch einen Vertrag finden, den er gar nicht braucht. Diesen zu entfernen und das frei werdende Geld in die Erweiterung seines restlichen Versicherungsschutzes zu investieren, ist um vieles sinnvoller, als Altbestand und teure Tarife einfach hinzunehmen.



Share.

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply