Wo kann ich Aktien kaufen und verkaufen : Welcher Broker hat das ideale Angebot für mich und auf welchen Börsenplätzen kann ich handeln?

0

Um Aktien zu kaufen und zu verkaufen, braucht man ein Depot, dessen Konditionen zum eigenen Kaufverhalten passen. Ein Vergleich der Broker hilft dabei, die richtige Grundlage für den Aktienhandel zu finden. Wo kann ich Aktien kaufen, hier geht es also vor allem um die geeignete Depotverwaltung.

Die Gebühren der Broker

Ob man auf den telefonischen Aktienhandel über eine Filialbank setzt oder auf einen Online-Broker, für die Transaktionen an der Börse fallen üblicherweise Provisionen an. Selbst bei den Online-Depots ohne Grundgebühr muss man beim Kaufen und Verkaufen der Aktien also mit gewissen Kosten rechnen. Teilweise handelt es sich um einen Pauschalbetrag pro Order, andere Broker berechnen beispielsweise 0,5 % auf den gehandelten Wert. Mindestgebühren und Maximalprovisionen sind bei den Online-Händlern keine Seltenheit.

Wo kann ich Aktien kaufen und mit welchen Gebühren muss ich rechnen, das richtet sich außerdem danach, an welchem Börsenplatz man aktiv ist. Für einige Plattformen fällt eine Handelsplatzgebühr an, die zu den Orderkosten hinzukommt. Außerdem kann eine Verwahrungsgebühr für das Aktiendepot berechnet werden.

 

Wer die Frage, wo kann ich Aktien kaufen, auf den internationalen Wertpapierhandel erweitert, dem stehen auch noch viele andere Handelsplätze offen. Zu den großen Börsenplätzen gehört die New York Stock Exchange (NYSE). (#01)

Wer die Frage, wo kann ich Aktien kaufen, auf den internationalen Wertpapierhandel erweitert, dem stehen auch noch viele andere Handelsplätze offen. Zu den großen Börsenplätzen gehört die New York Stock Exchange (NYSE). (#01)

Wo kann ich Aktien kaufen – die Börsenplätze

Mit einem Online-Depot ist es möglich, nicht nur an den deutschen Handelsplätzen zu spekulieren. Viele Broker bieten auch die Option an, im Ausland zu handeln. Zudem steht der außerbörsliche Direkthandel zur Verfügung. Allerdings sollte man sich über einige wichtige Details informieren, bevor man sich dazu entscheidet, auf ausländischen Märkten aktiv zu werden.
Wo kann ich Aktien kaufen, im Inland oder im Ausland? Für die Einsteiger ist es sinnvoll, erst die Börsenplätze in Deutschland auszuwählen. Zusätzlich zu den großen Börsen in Frankfurt, Hamburg, Stuttgart usw. kommen noch die elektronischen Plattformen wie Xetra.

Wer die Frage, wo kann ich Aktien kaufen, auf den internationalen Wertpapierhandel erweitert, dem stehen auch noch viele andere Handelsplätze offen. Zu den großen Börsenplätzen gehört die New York Stock Exchange (NYSE). Hier ist die Zeitverschiebung zu berücksichtigen. Mit einem Online-Depot ist der Aktienhandel hier bis 22 Uhr europäische Zeit möglich. Abhängig von der Auswahl des Handelsplatzes muss man außerdem die Währungsschwankungen einkalkulieren.


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild: eyetronic-#01: tony

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply