Wo kann man Aktien kaufen – wie gelingt der Schritt an die Börse?

0

An der Börse spekulieren, manche halten das für eine einfache Methode, Gewinne zu machen. Für das Kaufen und Verkaufen von Aktien braucht man jedoch ein gutes Gespür und eine fundierte Grundlage. Unterstützung auf die Frage, wo kann man Aktien kaufen, ist im Internet erhältlich.

Das eigene Depot – unverzichtbar für den Aktienhandel

Für die eigenen Transaktionen an der Börse braucht man ein Depot. Dieses wird inzwischen von vielen Banken und auch von Brokern online zur Verfügung gestellt. Welches Trading-Modell für den individuellen Fall geeignet ist, richtet sich nach den jeweiligen Zielen, nach dem Kaufverhalten und nach den Depot- und Transaktionsgebühren. Die Frage, wo kann man Aktien kaufen, lässt sich also nicht pauschal für alle Anleger beantworten.

Wo kann man Aktien kaufen und was braucht man dafür, die folgende Liste gibt Aufschluss über die wichtigsten Schritte:

  • Ein Depot muss eröffnet werden,
  • auf das dazugehörige Verrechnungskonto erfolgt eine Überweisung,
  • beim Ankauf von Aktien wird dieses Konto belastet,
  • beim Verkaufen findet eine Gutschrift statt
An der Börse spekulieren, manche halten das für eine einfache Methode, Gewinne zu machen. Für das Kaufen und Verkaufen von Aktien braucht man jedoch ein gutes Gespür und eine fundierte Grundlage. (#01)

An der Börse spekulieren, manche halten das für eine einfache Methode, Gewinne zu machen. Für das Kaufen und Verkaufen von Aktien braucht man jedoch ein gutes Gespür und eine fundierte Grundlage. (#01)

Der Online-Handel an der Börse

Wo kann man Aktien kaufen, das wird heute zumeist mit einem Wort beantwortet: Online. Viele Banken bieten ihren Kunden deshalb das praktische Online-Banking an, das sich nicht nur aufs Girokonto bezieht, sondern auch auf das Depot. Mit diesem Online-Depot lässt sich das Kaufen und Verkaufen der Wertpapiere besonders bequem durchführen.

Auf eine gewisse Vorbereitung sollte man nicht verzichten. Das heißt: Man muss sein eigenes Kaufverhalten richtig einschätzen und sich am besten Grenzen setzen. Anders ausgedrückt: Limits helfen den Anlegern dabei, Kursgewinne zu realisieren und das Risiko zu verringern. Gerade für Anfänger sind solche Limitierungen deshalb sehr wichtig. Neben der Frage, wo kann man Aktien kaufen, sollte man sich über die Details des Wertpapierhandels informieren. Viele Banken und Analysten stellen Ratgeber bereit, die den Anlegern nützliche Hinweise über die verschiedenen Handelsplätze und die wichtigsten Wertpapiere geben.

Wo kann man Aktien kaufen, bei diesem Thema geht es also nicht allein darum, den günstigsten Broker zu finden. Auch die strategische Planung des eigenen Depots unterstützt einen dabei, Gewinne zu machen.


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild:BillionPhotos.com -#01:Eisenhans

Über Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply