TIE Kinetix Rechnungsstellung erfolgt elektronisch: jetzt auch bei niederländischer „Rabobank.“

0

Dank einer elektronischen Rechnungsstellungslösung hat das Softwareunternehmen TIE Kinetix einen 5-Jahres-Vertrag mit der zweitgrößten niederländischen Bank Rabobank ausgehandelt. Unterstützt wird die Kommunikation der Bank mit anderen Unternehmen und die schrittweise Digitalisierung und Automatisierung der Supply Chain. Dabei spielt vor allem die von TIE Kinetix entwickelte Software FLOW Partner Automation eine tragende Rolle.

Die elektronische Rechnungsstellungslösung von TIE Kinetix

TIE Kinetix und die niederländische Rabobank haben sich zu einer Zusammenarbeit entschlossen. Der ausgehandelte Vertrag enthält ein Volumen von über 500.000 Euro und gilt voraussichtlich für die nächsten fünf Jahre. Demnach werden die Rechnungen hier zukünftig digital bearbeitet, Dokumente schneller und

Die elektronische Rechnungsstellung von TIE Kinetix soll Fortschritt in die Digitalisierung der Finanzbranche bringen." | Foto: TIE Kinetix )

Die elektronische Rechnungsstellung von TIE Kinetix soll Fortschritt in die Digitalisierung der Finanzbranche bringen.“ | Foto: TIE Kinetix )

übersichtlicher ausgetauscht und die gesamte Lieferkette digitalisiert.

Vor allem internationale Partner und Lieferanten profitieren von dieser neuen Art der Zusammenarbeit, da in Unternehmen, in denen viele Rechnungen bearbeitet werden, viel Zeit, Geld und Personal in deren Verarbeitung gesteckt wird.

Aufgrund der softwarebasierten elektronischen Rechnungsstellung von TIE Kinetix kann viel an diesen Ressourcen eingespart werden. Möglich wird dies durch die Software FLOW, die als zentrale Plattform allen beteiligten Akteuren eine transparente Einsicht in den aktuellen Stand der Arbeit gewährt.

Neuerungen durch die E-Rechnung von TIE Kinetix

Im Gegensatz zur klassischen Rechnung auf Papier, triumphiert die elektronische Rechnungsstellung von TIE Kinetix durch einige Unterschiede. Durch die vollautomatisierte Bearbeitung der Rechnungen durch einen Computer sind die Rechnungen weniger anfällig für Fehler oder Verzögerungen, der bürokratische Aufwand für Angestellte minimiert sich. Außerdem wird eine Verkürzung der Zahlungsfrist möglich und der Papierverbrauch und die Emissionen für Zustelldienste gehen gegen Null.

Eine bessere Ökobilanz sowie eine generelle Effizienzsteigerung sind die Folgen. Um zu Beginn ohne Komplikationen auf eine elektronische Arbeitsweise umzustellen, unterstützt TIE Kinetix seine Kunden bei der Einführung der neuen Systeme. Hilfe erfolgt bei der Integration aller ERP- und Buchhaltungssysteme, außerdem gibt es ein Angebot an zusätzlichen Dienstleistungen, wie etwa diversen Onboarding-Services.

Anhand dieser lassen sich vollautomatisierte Onboarding-Kampagnen durchführen, die Lieferanten direkt in die neue elektronische Plattform eingliedern. So ist ein rascher Übergang, eine simple Bedienung und ein sofort arbeitsbereites System garantiert.

TIE Kinetix Software zur elektronischen Rechnung: FLOW Partner Automation (Video)

Dank der modular aufgebauten FLOW Software von TIE Kinetix kommt die elektronische Rechnungsstellung für nahezu jedes Unternehmen mit Rechnungsaufträgen in Frage. FLOW erleichtert die Kommunikation und ermöglicht einen intelligenten und automatisierten Datenaustausch. Alle Dokumententypen können konvertiert, übersetzt und sicher weitergeleitet werden und so ist die Supply Chain stets aktualisiert und für alle Befugten einsehbar.

Dennoch besteht die Möglichkeit zur manuellen Eingabe von Daten, denn selbst für individuelle Anforderungen soll FLOW flexibel bleiben. Ergänzend wird sogar die physische Speicherung der Dokumente durch FLOW überflüssig. In einem gesicherten System lassen sich Dokumente durch die E-Archivierung geschützt und nicht veränderbar aufbewahren. Die eigens von TIE Kinetix entwickelte Software geht somit dynamisch auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Kunden ein und unterstützt die voranschreitende Digitalisierung des Rechnungswesens.

Video:

https://tiekinetix.com/de/integration

TIE Kinetix: seit 33 Jahren in der Softwareentwicklung

Schon seit 1987 entwickelt TIE Kinetix Softwarelösungen für Verwaltungen, Unternehmen und deren Lieferanten. Mit ihrer elektronischen Rechnungsstellung und der FLOW Partner Automation Plattform beliefern sie über 2.500 internationale Partner, die die digitalen Anforderungen ihrer Kunden erfüllen wollen. Als Unternehmensziel setzt sich TIE Kinetix, die Vorteile der Digitalisierung für eine ökonomische und ökologische Arbeitsweise zu nutzen und sich in Innovation und Effizienz immer weiter zu steigern.

Über den Autor

Marius Beilhammer

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier